intestazione

italy england

Der Monte San Vicino bietet Wanderern die Gelegenheit eine Reihe von Wegen und Pfaden, die kürzlich von der CAI ausgewiesen wurden, zu nutzen und dabei die charakteristischsten Bereiche des Berges, welche mit den Wegen des Gola della Rosso –Grotte di Frasassi Parks zusammenfließen, zu erkunden.

- FÜR LIEBHABER VON FESTIVALS, VERKOSTUNGEN VON TYPISCHEN PRODUKTEN UND SUCHENDE BIOLOGISCHER PRODUKTE Das jährliche Volksfest und das Fest der Polenta in Apiro, das Fest des hiesigen Pecorinos (Käse) in Frontale und das Festival der Porchetta (ähnlich dem deutschen Spanferkel) in S. Isidor sind nur einige Beispiele für einheimische Veranstaltungen. Es gibt viele landwirtschaftliche Betriebe in der Gegend, welche bekannte Weine, Honig, Fleisch- und Wurstwaren und Bier aus Eigenproduktion herstellen, mit der Möglichkeit an Führungen und Verkostungen teilzunehmen. Darüber hinaus können alle passionierten Sammler, je nach Jahreszeit, typische Früchte des Berges finden (Pilze, Kastanien, Brombeeren, Beeren, Spargel, Haselnüsse), welche auch, dank des großen Raumes der zum geselligen Beisammensein im „Lupus in Fabula“ einlädt, zubereitet und gekocht werden können.

- VEREHRER DER KULTUR UND DER JUWELEN DER KUNST Der Fluss Esino umfasst das größte Talbecken in der Region Marche und ist an zweiter Position nach dem Talbecken des Metauro das reichste an Klöstern: es waren 19. Auch die militärischen, zivilen und religiösen Bauwerke in der Umgebung von San Vicino verdienen Aufmerksamkeit.

- SPORTLICHE AKTIVITÄTEN / OUTDOOR KURSE Die Hänge des Monte San Vicino können als Startrampe für Drachenflieger verwendet werden, insgesamt bietet das Gebiet viele Wege, welche von verschiedenen Sportverbänden für ihre Aktivitäten (Mountainbike, Downhill, Radtouren, Quad, Wandern, Kanufahren ...) genutzt werden. Es gibt etliche Möglichkeiten geführte Exkursionen auch zu Pferde zu machen, beginnend bei der Reitschule von Pian Elmo mit Ausritt zur beliebten Grotte di Frasassi. Für diejenigen, die das Schwimmbad lieben, gibt es zwei wunderbare Wasserparks in der Nähe: Das Eldorado in Aprio und den Park „Verde Azzuro“ in St. Faustino bei Cingoli, die von Juni bis September geöffnet haben. Für diejenigen, welche Angeln, Wandern und Sonnenbaden – sogar auf dem Tretboot oder Kanu- genießen, gibt es den See Castreccioni. Außerdem ist es möglich das Meer bei Senigalli oder Porto Recanati mit dem Auto in nur 30-40 Minuten von hier zu erreichen. Pian Elmo ist auch für viele Schulen die Ausgangsbasis für die Umsetzung didaktischer Erholungsprogramme bei

destinazionemarche IT banner orizz